32750

Yahoo Messenger für Vista verfügbar

02.05.2008 | 12:12 Uhr |

SMS-Versand und Internet-Telefonie - Yahoo hat seinen Chat-Client Yahoo Messenger für Vista herausgebracht und jede Menge grafische Features integriert.

Yahoo hat seinen Chat-Client Yahoo Messenger als Betaversion für Windows Vista herausgebracht. Das Tool verfügt über eine Telefonie-Funktion. Der Nutzer kann folglich kostenlose Gespräche von PC zu PC führen. Über die Phone-Out-Option telefoniert der Anwender ins Fest- sowie Mobilfunknetz. Eine Liste der der dafür anfallenden Gebühren finden Sie hier . Optisches Gimmick: Die Voice Visualization - zu deutsch: Stimm-Visualisierung - animiert ihre sowie die Stimme des Chat-Partners. Zudem bekommt der Nutzer per Pop-Up-Fenster eine Benachrichtung in der unteren rechten Ecke, sobald eine neue Mail im Yahoo-Konto eingeht.

Darüber hinaus versendet der Yahoo Messenger SMS. Dazu muss der Nutzer die Telefonnummer des Empfängers und die dazugehörige Nachricht eingeben - ähnlich wie auf einem Handy. Vorteil: Im Gegensatz zu einem Mobilfunkgerät erweist sich die Eingabe einer Nachricht über die Tastatur deutlich einfacher. Die Antwort erhält der Sender über den Messenger. Die praktische SMS-Funktion ist aber derzeit nur in der US-Version des Messengers enthalten und nicht in der deutschsprachigen Fassung.

Hinweis: Da sich das Tool derzeit in der Betaphase befindet, haben die Entwickler noch nicht alle geplanten Funktionen integriert. Die Programmierer arbeiten dem Blog-Eintrag zufolge an Features wie etwa einer Webcam-Video-Unterstützung, Archiv-Funktion und Foto-Tausch. Wann die finale Version verfügbar sein wird, steht noch nicht fest.

Download: Yahoo Messenger für Vista

0 Kommentare zu diesem Artikel
32750