163350

Chance für Studenten

05.12.2000 | 15:56 Uhr |

Katerstimmung gibt es vielleicht bei manchen Internet-Startups - die Online-Redaktion der PC-WELT baut ihr Angebot dagegen kontinuierlich aus. Wollen Sie in unser Team einsteigen? Das können Sie als Praktikant, Volontär - und natürlich auch als Redakteur.

Katerstimmung gibt es vielleicht bei manchen Internet-Startups - die Online-Redaktion der PC-WELT baut ihr Angebot dagegen kontinuierlich aus. Wollen Sie in unser Team einsteigen? Das können Sie als Praktikant, Volontär - und natürlich auch als Redakteur.

Praktikanten leihen uns ihr Händchen typischerweise acht Wochen in ihrer vorlesungsfreien Zeit. Sie können schon nach wenigen Tagen richtig produktiv im Team mitarbeiten und eine Menge über PCs und das journalistische Handwerk lernen. Selbstverständlich arbeiten Praktikanten bei der PC-WELT nicht nur für Lob und Anerkennung - das Praktikum wird vergütet.

Volontäre kommen oft nach dem Abitur oder einigen Uni-Erfahrungen zu uns. Meist haben sie schon als freie Autoren geschrieben und bringen ebenso wie Praktikanten und Redakteure den Heißhunger auf Internet- und PC-Themen mit. Ihre Berufsausbildung vollenden sie innerhalb von zwei Jahren und arbeiten dann als Fachredakteure.

Für alle Stellen gilt: Sie müssen Ihren Rechner nicht unbedingt blind zerlegen und zusammensetzen können, aber deutlich mehr PC-Kenntnisse und -Interessen als MS Word und Excel erwarten wir schon. Und: Virtuelle Mitarbeiter zwecklos - ohne Wohnsitz im Münchner Raum geht es nicht. Dafür bietet Ihnen die PC-WELT eine attraktive Bezahlung und sehr gute Sozialleistungen.

Hier noch die Durchsage für alle, die sich jetzt als freie Mitarbeiter bewerben wollen: Jawohl, solche brauchen wir auch immer. Schlagen Sie am besten ein konkretes Thema vor, das Sie beackern können. (PC-WELT, 05.12.2000, kk)

Weitere Infos und Bewerbungsadresse zu den angebotenen Stellen

Stellenansuche bei Job-Universe

0 Kommentare zu diesem Artikel
163350