171186

Celeron mit 900 Megahertz erschienen

03.07.2001 | 11:22 Uhr |

Intel hat zum Juli-Anfang nicht nur neue Pentium-4-Prozessoren auf den Markt gebracht, sondern auch neue Celeron-Prozessoren veröffentlicht. Die neuen Billig-CPUs sollen für mehr Leistung auf Low-End-Rechnern sorgen.

Intel hat zum Juli-Anfang nicht nur neue Pentium-4-Prozessoren auf den Markt gebracht, sondern auch neue Celeron-Prozessoren veröffentlicht. Die neuen Billig-CPUs sollen für mehr Leistung auf Low-End-Rechnern sorgen.

Bei den neuen Celeron-Prozessoren handelt es sich um einen Mobile-Celeron-Prozessor mit 850 Megahertz und einen Desktop-Celeron-Prozessor mit 900 Megahertz. Beide Prozessoren sind mit einem Level-2-Cache von 128 Kilobyte ausgestattet.

Der Mobile-Chip kostet bei der Abnahme von 1000 Stück 310 Mark pro Prozessor. Der 900er Celeron hat einen Stückpreis von knapp 240 Mark (ebenfalls bei der Abnahme von 1000 Stück).

Flottere Intel-Prozessoren für Notebooks (PC-WELT Online, 02.07.2001)

Neue Pentium-Prozessoren (PC-WELT Online, 30.06.2001)

AMD & Intel: Kampf um den schnellsten Mobile-Prozessor (PC-WELT Online, 28.06.2001)

Neue und flotte Intel-Prozessoren im Juli (PC-WELT Online, 26.06.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
171186