11516

Cebit Home endgültig beerdigt

12.12.2000 | 15:49 Uhr |

Nachdem die CeBIT Home in diesem Jahr auf Grund der Expo von Hannover nach Leipzig verschoben werden sollte und schließlich ausgefallen ist, wird die Messe für Unterhaltungselektronik nun komplett gestrichen.

Nachdem die CeBIT Home in diesem Jahr auf Grund der Expo von Hannover nach Leipzig verschoben werden sollte und schließlich ausgefallen ist, wird die Messe für Unterhaltungselektronik nun komplett gestrichen.

Im Mai, als die diesjährige CeBIT Home abgesagt wurde, hieß es noch, dies sei eine einmalige Absage.

Bereits in diesem Jahr hagelte es Absagen von Computerspiele-Herstellern, die sich mit dem Konzept der Messe AG nicht anfreunden konnten. Auch die Akzeptanz durch die Besucher blieb hinter den Erwartungen zurück.

Es bleibt abzuwarten, ob die Deutsche Messe AG die Consumer-Messe an anderer Stelle wieder aufleben lässt, oder aber ob die IFA ihre Stellung ausbauen kann. (PC-WELT, 12.12.2000, mp)

CeBIT 2001 mit Rekordangebot (PC-WELT Online, 27.11.2000)

MP3 auf CeBIT - nur B2B (PC-WELT Online, 15.09.2000)

Doch kein MP3-Verbot auf der CeBIT (PC-WELT Online, 11.09.2000)

CeBIT Home fällt aus (PC-WELT Online, 31.05.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
11516