52834

Mehr Film-Inhalte für Windows Vista Media Center

17.01.2008 | 10:39 Uhr |

Über Windows Vista Media Center werden künftig mehr Filme und auch TV-Sendungen verfügbar sein.

Pünktlich zur Cebit wird das über Windows Vista Media Center verfügbare Film-Angebot deutlich erweitert werden. Das hat Microsoft nun vorab bekannt gegeben. So wird beispielsweise das Video-on-Demand-Portal Maxdome ab März direkt in Windows Vista Media Center abrufbar sein. Maxdome bietet um die 10.000 Videos, darunter Spielfilme und TV-Highlights der Sender Sat.1, ProSieben, Kabel Eins und N24.

Auch In2movies bereitet laut Angaben von Microsoft ein neuartiges Angebot für Windows Media Center vor. Hier sollen künftig über 2000 Spielfilme und TV-Sendungen verfügbar sein.

Ebenfalls zur Cebit soll ein Angebot von film.de für Windows Vista Media Center fertiggestellt werden. Über dieses Angebot werden Trailer von DVDs, Spielen und Filmen erreichbar sein, darunter auch Trailer von den aktuellen Top-Filmen im Kino.

Den Flash-Konkurrenten Silverlight will Microsoft ebenfalls verstärkt für die Verbreitung von Filminhalten nutzen. Bereits jetzt verfügbar ist das Angebot von BMW, das den Namen BMW Explorer (Beta) trägt und die Möglichkeiten demonstriert, die Silverlight bietet. Zusammen mit Premiere bietet Microsoft via Silverlight Internet-TV in HD-Qualität an. Das Angebot ist über http://showcase.premiere.de verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
52834