29882

HTC stellt vier neue Smartphones vor

26.02.2010 | 13:54 Uhr |

HTC wird auf der CeBIT 2010 in Hannover vier neue Smartphones vorstellen, die auf Android, Windows Mobile und Brew MP basieren. Premiere in Deutschland feiert das Android-Smartphone HTC Legend.

HTC Desire
Vergrößern HTC Desire
© 2014

HTC zeigt auf der CeBIT das Android-Smartphone HTC Legend zum ersten Mal in Deutschland. Das Gerät besitzt ein aus einem Block gefrästes 3D-Aluminium-Gehäuse. Hinzu kommt ein kapazitives 8,1cm AMOLED Touch Display mit HVGA-Auflösung. Statt einem haptischen Trackball kommt beim HTC Legend ein optischer Trackball zum Einsatz.

HTC HD mini
Vergrößern HTC HD mini
© 2014

Beim HTC Desire handelt es sich um ein Android-Smartphone. In diesem Gerät steckt ein mit 1 GHz getakteter Snapdragon-Prozessor. Das kapazitive 9,4cm AMOLED Display bietet eine WVGA-Auflösung. Auch dieses Gerät besitzt einen optischen Trackball, der die Navigation durch Menüs oder Webseiten erleichtern soll.

Mit dem HTC HD mini stellt HTC ein kompaktes Windows Phone auf Basis von HTC Sense vor. Das Gerät ist kompakter als das HTC HD2.

HTC Smart
Vergrößern HTC Smart
© 2014

Der HTC Smart , ein neues Einsteiger-Smartphone auf Basis des Betriebssystems Brew MP, rundet das Portfolio an Neuheiten ab, die HTC auf der CeBIT präsentieren wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
29882