1717070

CeBIT 2013: Erste Haswell-Mainboards gesichtet

07.03.2013 | 15:55 Uhr |

Auf der CeBIT in Hannover haben wir an den Ständen der Mainboard-Hersteller die ersten Mainboards für Intels Haswell-CPUs gesichtet.

Beim Schlendern über die Stände der Mainboard-Hersteller auf der CeBIT sind wir auch auf die ersten Hauptplatinen für Intels neue Haswell-CPUs gestoßen, die Mitte des Jahres auf dem Markt kommen sollen. Haswell ist Intels Codename für den Nachfolger der Ivy-Bridge-Architektur. Weitere Infos zu Haswell finden Sie in diesem Artikel.

Mainboard-Hersteller wie BioStar und ASRock präsentieren auf der CeBIT 2013 in Hannover schon mal die passenden Mainboards für die neuen Haswell-CPUs, bei denen Intel mit LGA 1150 schon wieder den Steckplatz wechselt. Die Chipsätze für die Hasswell-CPUs tragen die Bezeichnung Z87, H87 und B85.

BioStar präsentiert beispielsweise mit dem Mainboard Hi-Fi Z87W ein Hasswell-ATX-Mainboard mit dem Chipsatz Z87, auf den bis zu vier DDR3-2600+-Speicherriegel Platz finden. Hinzu kommen zwei PCI-E 3.0x16-Steckplätze und zwei PCI-E 2.0x1-Steckplätze. Bis zu sechs SATA3-Geräte können angeschlossen werden. Hinzu kommen vier USB-3.0-Anschlüsse (zwei vorne, zwei hinten).

Weitere Haswell-Mainboard auf die wir gestoßen sind:

* BioStar Hi-Fi B85S3 mit B85-Chipsatz (m-ATX)
* BioStar Hi-Fi Z87X 3D mit Z87-Chipsatz (ATX)
* BioStar Hi-Fi H87S3+ mit H87-Chipsatz (m-ATX)
* ASRock Z87 Extreme6 mit Z87-Chipsatz (ATX)
* ASRock Z87 Pro4-M mit Z87-Chipsatz (m-ATX)
* ASRock H87 Pro4 mit H87-Chipsatz (ATX)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1717070