1255474

CeBIT: Sicherheit fürs Notebook

18.02.2008 | 10:09 Uhr |

Auf der CeBIT stellt G Data seine neue Lösung NotebookSecurity vor. Sie ist speziell auf die Sicherheitsanforderungen mobiler Rechner abgestimmt.

Generell benötigen Notebooks mehr Schutz als Desktop-PCs, da zu den üblichen Bedrohungen durch Malware und Hacker noch der Gerätediebstahl oder -verlust sowie Datenverlust durch ein höheres Hardware-Schaden-Risiko hinzukommen. G Data nutzt die weltgrößte IT-Messe auch in diesem Jahr zur Präsentation neuer Security-Lösungen für Endkunden und Unternehmen. G Data NotebookSecurity soll auf die Sicherheitsanforderungen von mobilen Rechnern zugeschnitten sein. Die Software unterstützt automatische Backups, Security Tuning, High-End-Datenverschlüsselung und beinhaltet ein Notebook-Schloss.

Der Datensafe TopSecret verschlüsselt in einem virtuellen Laufwerk sensible Daten in Echtzeit. Mit SecurityLock ist ein Hardware-Schutz integriert, der verhindern soll, dass fremde Anwender das Notebook benutzen können. G Data Backup sichert die Daten vollautomatisch, darüber hinaus stehen dem Anwender 1 Gigabyte Online-Speicher zur Verfügung. Der Preis für das G Data NotebookSecurity beträgt rund 60 Euro. Der Verkaufsstart erfolgt am ersten CeBIT-Messetag, dem 4. März 2008.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255474