CeBIT

Schenker stellt zwei neue Business-Notebooks vor

Montag den 05.03.2012 um 18:59 Uhr

von Michael Söldner

© mysn.de
Schenker Notebooks richtet sich mit zwei neuen Modellen speziell an Business-Kunden.
Das 2002 in Leipzig gegründete Unternehmen Schenker Notebooks hat auf der CeBIT 2012 zwei neue Business-Modelle vorgestellt. Das XIRIOS D301 verfügt über ein Display mit 13,3 Zoll, das größere XIRIOS D501 hat einen Bildschirm mit 15,6 Zoll Diagonale. In beiden Notebooks werkelt wahlweise eine Intel-SSD mit dem Codenamen Cherryville, die einen Lesedurchsatz von 512 MB pro Sekunde sowie Schreibvorgänge mit 290 MB pro Sekunde ermöglicht.

In der separat erhältlichen Docking-Station kann eine zweite Festplatte oder SSD  verbaut werden. Derartig bestückt kann damit auf Knopfdruck ein Backup vorgenommen werden. Beide Notebooks verfügen zusätzlich über einen VGA- und HDMI-Anschluss und können so auch mit einem Monitor oder Beamer verbunden werden. Der verbaute Akku verfügt über eine Kapazität von 7200 mAh.

Sowohl das XIRIOS D301 als auch das XIRIOS D501 können mit unterschiedlichen Intel-Prozessoren geordert werden. Das Top-Modell ist dabei ein Core i7-2640M mit 3,5 GHz Taktfrequenz (Turbo-Mode) und 4 MB Intel L2 Cache. Als Einstiegs-CPU dient ein Intel Celeron B800. Auch bei den Festplatten kann zwischen einer HDD mit 1 TB oder Solid State Drives (SSD) mit bis zu 600 GB Speicherkapazität gewählt werden.



Beide Business-Notebooks sind ab sofort lieferbar. Die Preisspanne beginnt bei 549 Euro und reicht bis 3.200 Euro für das Spitzenmodell. Die Docking-Station XIRIOS DockS ist separat für 129 Euro erhältlich.

So beschleunigen Sie Ihren PC mit SSD
So beschleunigen Sie Ihren PC mit SSD

Montag den 05.03.2012 um 18:59 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1379750