CeBIT

PNY stellt neue SSD Professional Reihe vor

Freitag den 02.03.2012 um 19:37 Uhr

von Michael Söldner

Der IT-Hersteller PNY will auf der CeBIT eine neue Reihe von SSD-Festplatten mit SandForce-Controller vorstellen.
Die für die CeBIT 2012 angekündigte SSD Professional Reihe von Hersteller PNY richtet sich sowohl an Profianwender als auch an Technikfans und umfasst drei Festplatten mit Speicherkapazitäten von 120 GB, 240 GB und 480 GB. Bei der SSD Professional Reihe setzt PNY Technologies auf den SandForce SF 2281/2 Controller und Speicher von Intel. Die maximale Lesegeschwindigkeit liegt bei 550 MB/s, die maximale Schreibgeschwindkeit bei 520 MB/s sowie 60.000 IOPS.

Die Einstiegs-SSD mit 120 GB Kapazität soll für 179 Euro angeboten werden, das Mittelklasse-Modell mit 240 GB ist für 309 Euro erhältlich. Der Preis für das Spitzenmodell mit 480 GB wird in Kürze bekannt gegeben. Durch den Einsatz von Solid-State-Drives (SSD) lässt sich der Bootvorgang eines PCs deutlich verkürzen, wenn das Betriebssystem auf diesem Datenträger untergebracht ist. Auch Anwendungen und Spiele profitieren von der höheren Lese- und Schreibgeschwindigkeit.



PNY Technologies aus New Jersey (USA) ist seit 1985 am Markt tätig und stellt neben SSDs auch Flash-Speicherkarten, USB-Sticks , HDMI-Kabel oder Speichermodule für Nvidias GeForce Grafikkarten  her.

SSD-Festplatte nachrüsten - so geht's
SSD-Festplatte nachrüsten - so geht's

Freitag den 02.03.2012 um 19:37 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1374301