197458

CeBIT: Nokia präsentiert Nokia Lifeblog 2.0

Ein persönliches multimediales Foto Album mit multimedialem Diary ist jetzt einfach zu schaffen.

Im Rahmen der CeBIT präsentiert Nokia seine neueste Mehrwertsoftware Nokia Lifeblog 2.0, die es ermöglicht, ein persönliches multimediales Fotoalbum mit multimedialem Anstrich zu erschaffen. Nokia Lifeblog 2.0 wurde an die neuen Handys der N-Series angepasst, die über Kameras mit mehreren Megapixeln Auflösung verfügen und hilft beim Sammeln und Ablegen multimedialer Inhalte. Ähnlich wie bei früheren Versionen von Nokias Lifeblog kann man mit der serverbasierten Software Fotos, Videoclips, Nachrichten und auch einfache Texte chronologisch in seinem persönlichen Blog ablegen und anschließend einfach durchs multimediale Tagebuch blättern und Inhalte abrufen. Nokia stellt hierfür sowohl einen Handy-Client als auch eine PC-Software zur Verfügung. Neu in Version 2.0 sind Image-Tags, die Informationen über den Aufenthaltsort und gleichzeitig wahrgenommene Termine speichern. Alle Fotos, die innerhalb der Zeitspanne eines im Handy eingetragenen Termins aufgenommen wurden, bekommen diese Information angehaftet, sodass man sich später schnell einen Überblick über Events, Kurzreisen oder Messen verschaffen kann.

Das Lifeblog kann auch direkt über den PC gefüllt werden, z.B. durch Übertragung der geschossenen Bilder via USB-Kabel oder Bluetooth. Fotos und Video Clips lassen sich darüber hinaus auch via E-Mail ans persönliche Blog schicken und schon existierende Digitalfotos vom PC importieren. Der Handy-Client ist kompatibel zu allen Nokia-Handys der N-Series und steht ab Ende April 2006 unter www.nokia.com/lifeblog zum Download bereit. Die entsprechende kostenlose PC Software für Windows-kompatible PCs findet man hier ebenfalls.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
197458