CeBIT

Neuer Internet-Auftritt gestartet

Samstag den 03.11.2007 um 15:03 Uhr

von Michael Söldner

cebit logo 2008
Vergrößern cebit logo 2008
© 2014
Die vor wenigen Tagen gestartete neue Website der ITK-Messe CeBIT soll Besucher bis zum Beginn der Veranstaltung im März 2008 auf dem neuesten Stand.
Mit einem neuen Internet-Auftritt der CeBIT will die Deutsche Messe Hannover den Besuchern der weltgrößten Messe für Informationstechnik und Telekommunikation eine umfassende Informationsplattform bieten. Durch mehr Struktur und eine kontinuierliche Erweiterung mit zusätzlichen Inhalten sollen so alle Besucher der Internetseite perfekt auf den Start der Veranstaltung im März 2008 vorbereitet werden. Schon in wenigen Wochen plant man, das Angebot auch für internationale Gäste mit länderspezifischen Inhalten weiter auszubauen. So sollen beispielsweise französische Messebesucher auf einer entsprechenden Startseite umfassend mit Informationen zur Präsentation des Partnerlandes auf der CeBIT 2008 versorgt werden. Besucher aus China hingegen können sich auf ihrer Startseite über wichtige Einreisebestimmungen in Deutschland informieren. Die Erkennung des Herkunftslandes erfolgt automatisch und aktiviert so die länderspezifischen Angebote.

Die Suche nach Ausstellern und Produkten wird einige Wochen vor Messebeginn noch einmal deutlich verbessert. Diese Funktion ermöglicht es allen Besuchern, sich per Messeplaner einen individuellen CeBIT-Rundgang zu erstellen. Doch nicht nur zur Vorbereitung der Messe soll das neue Angebot dienen. Auch während der Veranstaltung ist ein tägliches Update mit wichtigen Informationen geplant.

Der Vorverkauf der Eintrittskarten erfolgt ab Januar 2008. Die Preise für die Tickets stehen bereits fest. So zahlen Besucher für eine Tageskarte im Vorverkauf 33,- Euro. Eine Dauerkarte für die gesamte Messe ist für 71,- Euro erhältlich. Ermäßigte Tageskarten sind hingegen nur an den Tageskassen erhältlich. Schüler, Studenten, Wehrpflichtige und Zivildienstleistende können die CeBIT so schon für günstige 17,- Euro erleben.

Samstag den 03.11.2007 um 15:03 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
239757