196838

CeBIT: Neue Produkte von Creative

09.03.2006 | 12:14 Uhr |

Neben Lautsprechern, Soundkarten und MP3-Playern hat Creative ein Produkt auf die CeBIT mitgebracht, das ein Novum für den Hersteller ist: eine Maus.

Ein Problem vieler Surround-Anlagen sind die Kabel. Gerade die Strecke zu den hinteren Boxen kann zuweilen sehr lang sein, entsprechend lange Strippen müssen verlegt werden. Dies kann die Optik im Wohnzimmer empfindlich stören, in manchen Fällen gar zu häuslichem Unfrieden führen.

Als Lösung empfeheln sich kabellose Systeme, bei denen die hinteren Boxen per Funk mit den Sound-Daten gefüttert werden. Creative stellt auf der CeBIT in Halle 23, Stand A50 unter anderem das Gigaworks G550W aus, deren hintere Lautsprecher über diese Technik verfügen.

Das System ist THX-zertifiziert und bietet je Satellit eine Leistung von 36 Watt Sinus, der Subwoofer bietet 130 Watt Sinus.

Allerdings kommen die hinteren Lautsprecher nicht ganz ohne Kabel aus, denn für die Stromversorgung ist eine Steckdose in Reichweite nötig. Beide hinteren Satelliten werden per Kabel mit dem Empfänger verbunden, dieser empfängt die Daten und versorgt die Lautsprecher mit Strom. Immerhin lassen sich auf diese Weise umständliche Verlegeaktionen über Türrahmen oder Fenster verhindern.

Ein Erscheinungsdatum für das System wurde noch nicht genannt, auch der Preis steht noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
196838