14468

CeBIT: Mobiler Messeplaner ab sofort verfügbar

04.03.2003 | 12:57 Uhr |

Wer einen Besuch auf der diesjährigen CeBIT plant, kann seit heute von der Homepage der Messe einen mobilen Messeplaner für Handheld-Geräte mit Betriebssystem Palm OS (inklusive Version 5) oder Pocket PC herunterladen. Dazu muss man sich auf der CeBIT-Site allerdings zuvor mit einem recht detaillierten Profil verewigen.

Wer einen Besuch auf der diesjährigen CeBIT plant, kann seit heute von der Homepage der Messe einen mobilen Messeplaner für Handheld-Geräte mit Betriebssystem Palm OS (inklusive Version 5) oder Pocket PC herunterladen. Dazu muss man sich auf der CeBIT-Site allerdings zuvor mit einem recht detaillierten Profil verewigen, wie die Computerwoche berichtet.

Den mobilen Messeplaner gibt es als Vollversion (alle Aussteller mit Produktkategorien), als Lightversion (alle Aussteller ohne Produktkategorien) sowie als Teilversion, bei der man eigene Schwerpunkte definieren kann. Es ist außerdem möglich, nur die reine Anwendung herunterzuladen, um ausschließlich individuell erzeugte Listen - ein neues Feature im CeBIT-Angebot - zu verwenden.

Zur Download-Seite für den Messeplaner geht es hier. Bevor Sie sich für den Download registrieren, können Sie sich mit einem frei zugänglichen Flash-Movie einen ersten Eindruck von der Funktionalität des Messeplaners verschaffen.

Chips, Gates und Messebabes: Die Geschichte der CeBIT (PC-WELT Online, 28.02.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
14468