190914

CeBIT: Mini-Kamera für den Palm

Mit der Kodak PalmPix können Sie Ihren Organizer zur Digitalkamera aufrüsten. Das Gerät wird wie ein Adapter auf den Palm-Rechner aufgesteckt. Und: Zur CeBIT werden diverse Kamera-Modelle von Kodak billiger.

Mit der PalmPix von Kodak (Halle 9, Stand C35) können Sie Ihren Organizer zur Digitalkamera aufrüsten. Das Gerät wird wie ein Adapter auf den Palm-Rechner aufgesteckt. Auf diese Weise können Sie jederzeit Notizen in Form von Schnappschüssen machen - etwa während einer Konferenz.

Als Sucher bei der Bildaufnahme dient das Display des Handhelds. Die Auflösung liegt laut Hersteller bei 640 x 480 Bildpunkten. Über die HotSync-Taste des Organizers lässt sich die Aufnahme auf PC oder Notebook übertragen. Danach werden Schwarzweiß-Fotos in Farbe angezeigt.

Die Digitalkamera eignet sich für das Workpad von IBM, für den neuen Palm VII sowie für die gesamte Palm-III-Reihe - über einen optional erhältlichen Adapter lässt sie sich auch mit dem Palm V einsetzen.

Die Kodak PalmPix wiegt 45 Gramm (ohne Batterien) und soll Ende April für rund 400 Mark auf den Mark kommen.

Außerdem hat Kodak die Preise diverser anderer Digitalkameras gesenkt. So kostet die DC215 jetzt rund 700 Mark (bisher: 800 Mark; die DC280 wurde von 1700 auf rund 1500 Mark reduziert,und die DC290 ist jetzt für rund 2000 Mark (vorher: 2300 Mark) erhältlich. Die WebCam DVC325 kostet ab sofort rund 200 Mark (bisher: 300 Mark). (PC-WELT, 28.02.2000, sp)

Kodak PalmPix

Weitere CeBIT-News finden Sie unter:

CeBIT 2000

0 Kommentare zu diesem Artikel
190914