197722

CeBIT: Magix stellt Bearbeitungs-Tool für Multimedia-Dateien vor

09.03.2006 | 17:46 Uhr |

Auf der CeBIT hat das Berliner Unternehmen Magix mit Goya Multimedia eine neue Software vorgestellt, mit der Anwender sämtliche Multimedia-Dateien auf einfache Weise bearbeiten und brennen können.

Im Mittelpunkt des CeBIT-Auftritts von Magix steht unter anderem die Software Magix Goya Multimedia. Die Anwendung ermöglicht das Bearbeiten, Konvertieren und Brennen von Fotos, Videos, Musik und Dateien aller Art mit nur einer Software.

Das Besondere an dem Programm ist laut Hersteller der hohe Grad an Benutzerfreundlichkeit und an Sicherheit. So gehört zur Software eine verschlüsselte Web-Lösung namens "Secudrive", die die online abgelegten Filme, Fotos und Musikdateien gegen unbefugten Zugriff schützt. Das kann auch wichtig sein, um nicht das Urheberrecht zu verletzen bzw. sich strafbar zu machen. Die Secudrive-Technik erfüllt nach Aussagen von Magix höchste Sicherheitsstandards und erhielt die Zertifizierung durch den TÜV. Außerdem unterstützt die Software das Präsentieren von Dateien im Magix Online Album.

Magix Goya Multimedia ist ab Ende März für 49,99 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
197722