CeBIT: Digitalkamera in sehr schmalem Gehäuse

Montag den 18.03.2002 um 11:21 Uhr

von Verena Ottmann

Hannover/München (PC-WELT). Kennen Sie diese Situation: Sie befinden sich auf einer Party und etwas passiert, was Sie unbedingt als Foto festhalten wollen. Dummerweise haben Sie Ihre Kamera zuhause gelassen, weil Sie das Riesending weder die ganze Zeit in der Hand halten noch unbeaufsichtigt irgendwo liegen lassen wollen. Casio befreit Sie aus der Zwickmühle.
Kennen Sie diese Situation: Sie befinden sich auf einer Party und etwas passiert, was Sie unbedingt als Foto festhalten wollen. Dummerweise haben Sie Ihre Kamera zuhause gelassen, weil Sie das Riesending weder die ganze Zeit in der Hand halten noch unbeaufsichtigt irgendwo liegen lassen wollen. Casio befreit Sie aus der Zwickmühle.

Handlich, hübsch und praktisch für unterwegs: Casio hat mit der Exilim eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera mit sehr kleinem und flachem Metallgehäuse entwickelt, die bequem in jede Brust- oder Hosentasche passt.

Sie bietet ein digitales 4fach-Zoom, einen Multimedia-Karten-Slot und 14 Megabyte internen Speicher. Optional gibt's die Exilim mit MP3-Player. Beide Varianten sollen inklusive Dockingstation deutlich unter 500 Euro kosten.

PC-WELT Special: CeBIT 2002

Montag den 18.03.2002 um 11:21 Uhr

von Verena Ottmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
25044