1253067

CeBIT: Digicam erkennt Gesichter

14.03.2007 | 08:52 Uhr |

Mit der Agfaphoto DC-630i bietet Plawa eine Digitalkamera an, die über die Face-Tracking-Technologie verfügt.

Plawa wird im Rahmen der kommenden CeBIT unter seiner Marke Agfaphoto die DC-630i präsentieren. Das Besondere an der kompakten 6-Megapixel-Digicam: Sie verfügt über die Face-Tracking-Technologie, die auf Bildern automatisch bis zu drei Gesichter erkennt und davon abhängig Schärfe und Belichtung optimal einstellt. Die geschossenen Bilder im 16:9-Format lassen sich sofort auf dem integrierten 2,5-Zoll-Display kontrollieren.

Verwackelte Fotos verhindert der „Digital Photo Stabiliser", der nach dem Prinzip der ISO-Wert-Anpassung arbeitet. Verschiedene Bild- und Belichtungsmodi stehen zur Verfügung, fortgeschrittene Fotografen dürfen sich auch manuell an den Einstellungen versuchen. Die DC-630i kann auch Videos mit 640 x 480 Pixeln Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Als Speichermedium kommen SD- oder SDHC-Karten zum Einsatz. Plawa will die Agfaphoto DC-630i im April für knapp 170 Euro in den Handel bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253067