197588

CeBIT: Avermedia zeigt TV-Tuner für DVB-H

13.03.2006 | 17:09 Uhr |

Der Hersteller Avermedia präsentiert auf der CeBIT gleich drei Prototypen von TV-Tunern für DVB-H.

Mit dem E 569, E570 und E588 zeigt Avermedia auf der CeBIT drei Prototypen von DVB-H-Tunern. Mit ihnen sollen Besitzer eines Smartphones, PDAs oder Notebooks ihr Gerät für den mobilen Empfang digitaler TV-Programme (DVB-H) aufrüsten können. Die Modelle unterstützen laut Angaben von Avermedia sowohl das L- auch das UHF-Frequenzband und sind somit als DVB-H-Tuner sowohl in Nordamerika als auch in Europa geeignet.

Der vollständige Name des E570 lautet "AverTV DVB-H SDIO-Karte" und ist eine Lösung für PDA- und Smartphone-Geräte mit einem SD-Card-Steckplatz. Das E 569 ist als 34mm ExpressCard für Notebooks mit entsprechendem Steckplatz konzipiert. Die PCI-Express-Karte DVB-H Mini Card E588 richtet sich an Notebook-Besitzer. Alle Modelle sollen mit geringem Stromverbrauch auskommen und so die Akkus der Geräte schonen.

Vorerst zeigt Avermedia nur die Prototypen seiner DVB-H-Lösungen. Zur Fußball-WM soll in Berlin/Brandenburg der erste öffentliche Test für digitales Handy-Fernsehen starten. Mit dem offiziellen Start von DVB-H wird erst zur IFA 2007 gerechnet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
197588