798057

TP-LINK stellt Überwachungskamera TL-SC4171G vor

22.02.2011 | 13:17 Uhr |

Die drahtlose Überwachungskamera TL-SC4171G von TP-LINK verfügt über einen Infrarot-Modus, der auch bei Dunkelheit Bilder liefern soll.

Ein automatischer Pan/Tilt-Mechanismus soll den Überwachungsradius möglichst groß halten. Die Kamera schwenkt dabei um 354 Grad um die Horizontale und neigt sich um 125 Grad nach oben und unten, verspricht der Hersteller.
 
Die Bilder und Videos der Kamera sollen live über das Internet abrufbar sein, per 54 Mbps-Verbindung am PC und Laptop oder per 3G-Modus auf dem Smartphone. Auf der CeBIT ist ein Exponat der IP-Kamera am TP-LINK-Stand in Halle 13/C26 zu besichtigen. Verfügbarkeitsdatum und Preis stehen noch nicht fest.
 
Auch Bewegungen soll die Kamera erkennen. Nimmt sie eine Bewegung wahr, erstellt sie ein Foto oder einen kurzen Videoclip im mjpeg- oder mpeg-4-Format, und verschickt dieses als Alarmmeldung per E-Mail. Zudem lässt sich die Kamera an externe Geräuschsensoren und Alarmmelder anschließen, verspricht der Hersteller.

0 Kommentare zu diesem Artikel
798057