802422

Medion stellt neue Notebooks und einen PC vor

02.03.2011 | 14:00 Uhr |

Medion stellt auf der CeBIT neue Notebooks und einen neuen PC vor.

Das 15,6-Zoll Medion Notebook Akoya P6631 setzt auf einen Intel Core i5-2410M Prozessor mit 2,90 GHz, 3 MB Cache, Hyper-Threading und Turbo Boost. Daneben berechnet eine Nvidia Geforce GT 540M die Grafik. Außerdem: 8 GB RAM, 750 GB Festplatte, 2x USB 3.0, Blu-ray-Laufwerk und HDMI-Schnittstelle. Preis ab April: 859 Euro.
 
Das Akoya E6221 ist im Vergleich sparsamer ausgestattet: Intel Core i3-2310M, 4 GB RAM, 640 GB Speicher und Onboard-Grafik. Die Auflösung: 1366 x 768 Pixel. Medion veranschlagt 629 Euro.
 
Im PC Medion Akoya P7705 D steckt ein Intel Core i7-2600 mit 3,40 GHz, Turbo Boost, Hyper-Threading und 8 MB Cache. Die Grafikkarte AMD Radeon HD 6870 hat 1 GB Speicher. Außerdem: 2x USB 3.0, WLAN, 1,5-TB-Festplatte, 8 GB RAM und Blu-ray-Laufwerk. Ab April soll der Computer für 999 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
802422