802357

LG stellt Android-3.0-Tablet und 3D-Monitor vor

02.03.2011 | 12:45 Uhr |

Auf der CeBIT stellt LG diverse Bildschirme vor, aber auch ein Android-Tablet mit Dual-Core-CPU.

Auf der CeBIT zeigt LG den 23-Zoll-3D-Monitor D2342P mit Polarisationsverfahren. Als Anschlüsse bietet er HDMI, DVI-D und D-Sub. Kontrastverhältnis ist laut LG 5.000.000:1. Ab Mai soll der Monitor für 299 Euro verfügbar sein.

Schon im April will LG das Tablet V900 Optimus Pad verkaufen. Das 9-Zoll-Gerät löst mit 1280 x 768 Pixel auf. Als Betriebsystem soll Android 3.0 zum Einsatz kommen. Im Inneren werkelt ein Tegra2-Dual-Core-Prozessor. Besonderes Merkmal ist eine 3D-Kamera auf der Rückseite. Ob das Display 3D-fähig sein wird, schreibt LG aber nicht. Preis: 899 Euro.
 
Weitere Produktvorstellungen von LG:

  • Extra flache LED-Monitore E41 und E81 Full-HD-Monitor M2550D mit integriertem TV-Tuner IPS-Monitore mit Schwerpunkt auf Farbtreue Video-Konferenzen-Systeme LG finden Sie in Halle 14, Stand H44.

0 Kommentare zu diesem Artikel
802357