801217

Drahtlose TV-Sendestation für mobile Endgeräte von PCTV Systems

01.03.2011 | 11:49 Uhr |

PCTV Systems präsentiert mit Broadway 2T eine drahlose TV-Sendestation, mit der Live-TV- und andere Videosignale von zu Hause aus auf mobile Endgeräte übertragen werden können. Ein Rechner wird nicht benötigt.

Auf der IFA hatte PCTV Systems Broadway 2T noch als Prototypen präsentiert. Auf der CeBIT folgt nun die Vorstellung des serienreifen Produkts, das kurz nach der CeBIT 2011 für 199,90 Euro in den Handel kommen wird. Im Lieferumfang befinden sich eine DVB-T-Antenne, ein Netzwerkkabel und ein Kit zur Wandbefestigung.

Miit Broadway 2T können Live-TV-Programme oder ein eingespeistes Videosignal per Internet oder WLAN auf ein iPad, iPhone,
iPod Touch, Mac oder PC gesendet werden. Ab dem zweiten Quartal 2011 werden auch Android Smart Phones und Tablet-PCs unterstützt.

Broadway 2T bietet eine MPEG-4 H.264 Hardware-Kompression (mit HD DVB-T) und eingebautes 802.11n WLAN. Dadurch reicht, so der Hersteller, zum Empfang des Signals auf dem Client der meist darauf vorhandene Web-Browser. Die Installation einer Zusatz-App entfällt damit. Für die Wiedergabe von Live-TV besitzt Broadway 2T einen Dual-DVB-T-Empfänger mit einer LAN-/WIFI-Sendestation. Die per DVB-T-Tunern empfangenen Live-TV-Signale werden per Hardware-Encoder ins H.264-Format umgewandelt und dann per LAN oder Internet auf das Empfangsgerät übertragen. Der Dual-DVB-T-Tuner sorgt dafür, dass insgesamt zwei Geräte gleichzeitig mit einem Live-TV-Signal versorgt werden können.

Externe Videoinhalte können über S-Video- und Composite-Video-Eingang und Audiosignale über Stereo-Audioeingang eingespeist werden. Dadurch, dass die Signale per Hardware-H.264-Encoder in das H.264-Format umgewandelt werden, wird der Akku bei Apple-Geräten geschont, die auf die Wiedergabe von H.264-Inhalten optimiert sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
801217