803025

Buffalo stellt DriveStation-Festplatten zur Datensicherung vor

03.03.2011 | 16:36 Uhr |

Buffalo bestückt seine neuen Festplatten-Stationen mit USB-3.0-Anschluss. Außerdem verspricht er eine praktische Tool-Sammlung.

Die externe Festplatte DriveStation Duo von Buffalo ist mit einem USB-3.0-Anschluss ausgestattet und fasst auf zwei Festplatten bis zu sechs Terabyte Daten. Der Anwender kann wählen ob RAID 0 für hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeit oder RAID 1 für eine automatische Datenspiegelung und damit mehr Sicherheit.
 
Die DriveStation Quad mit USB 3.0 nimmt bis zu vier Festplatten auf und lässt dem User die Wahl zwischen vier RAID-Modi für Datensicherheit oder Sicherheit oder einen optimalen Mix. Mit den Buffalo Tools verspricht der Hersteller eine praktische Tool-Sammlung für die Verwaltung und Einrichtung der Festplatten.
 
Interessierte können in Halle 15, Stand D44, vorbeischauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
803025