CeBIT 2008

Garmin stellt Einsteiger-Navigationsgerät vor

Freitag den 07.03.2008 um 10:43 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Garmin hat auf der CeBIT bereits einige höherpreisige Navigationsgeräte vorgestellt. Das Unternehmen verliert aber auch das Einsteigersegment nicht aus den Augen und stellt dafür die nüvi 205er-Serie vor.
Garmin nüvi 205er-Serie
Vergrößern Garmin nüvi 205er-Serie
© 2014

Die nüvi 205er-Serie ist eine Weiterentwicklung der nüvi 200er-Geräteserie. Die neue Navis sollen gegenüber den 200ern über mehr Funktionen verfügen. So sollen Routen schneller berechnet werden, außerdem erfolgt die Satellitenlokalisierung (für das GPS-Signal) mit HotFix.

Die Displays sind je nach Modell 4,3 oder 3,5 Zoll groß. Die eigene Position lässt sich auf dem Navi mit Koordinaten in Längen- und Breitengrad darstellen. Die dazu passende nächstgelegen Straßenadresse lässt sich ebenfalls anzeigen. Verkehrsmeldungen lassen sich mittels TCM abrufen.

Das nüvi 255 und das nüvi 255W verfügt über Kartenmaterial von 33 Ländern in West- und Osteuropa. Das nüvi 205 und das nüvi 205W wird mit regionalen Karten von Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechien und Liechtenstein angeboten. Die Modelle der nüvi 205er-Serie werden im Mai 2008 ab 169 Euro erhältlich sein.

Freitag den 07.03.2008 um 10:43 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
247983