51230

Fujitsu Siemens stellt stromsparende Monitore & PCs vor

05.03.2008 | 08:55 Uhr |

Fujitsu Siemens zeigt auf der CeBIT neue Scaleoview-Monitore, die mit einem Netzteil ausgestattet sind, das dafür sorgt, dass die TFTs im Ruhezustand keinen Strom verbrauchen.

Ab Sommer 2008 will Fujitsu Siemens die neuen Scaleoview-Displays mit Stromspar-Netzteil ausliefern. Laut Angaben des Herstellers befindet sich im Netzteil ein spezielles Schaltelement, das direkt vom PC aus angesteuert wird. Das Prinzip funktioniert sowohl bei analogen als auch digitalen Monitorausgängen. Das Netzteil sorgt dafür, dass der Monitor keinerlei Strom verbraucht, wenn er sich im Ruhezustand befindet.

Mit dem neuen Scaleo Green PC zeigt der Hersteller auch einen neuen Rechner, der auf niedrigen Stromverbrauch und geringe Geräuschentwicklung ausgelegt ist. Der Rechner, so Fujitsu Siemens, soll 27 Prozent weniger Strom verbrauchen als vergleichbare Rechner. Der Scaleo Green PC soll ab April ab 500 Euro erhältlich sein.

Der Rechner wird inklusive Windows Vista Home Premium ausgeliefert. Als Prozessor kommt eine Dual-Core-CPU von Intel zum Einsatz. Zur weiteren Ausstattung gehören: integrierter Grafikchip Intel GMA 950, 1 GB RAM, 160-GB-Festplatte und ein Super-Multi-DVD-Brenner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
51230