51458

Bluetooth-Headset im "dog-tag"-Design

04.03.2008 | 11:07 Uhr |

Der Hersteller GN präsentiert auf der CeBIT in Hannover sein jüngstes Bluetooth-Stereo-Headset: Jabra BT3030.

Ein neues Bluetooth-Headset im originellen "dog-tag"-Design (Erkennungsmarke) präsentiert GN mit dem Jabra BT3030. Das Headset ist aus gebürstetem Stahl hergestellt und verfügt über blaue LEDs. Das Headset liefert Musik von jedem Bluetooth-fähigen Endgerät.

Über Fernbedienung können Funktionen wie Wiedergabe, Lautstärke, nächster Track oder Annehmen eines Anrufs gesteuert werden. Sobald ein Telefonat im Handy eingeht, wird die Musik automatisch ausgschaltet und mit einem Knopfdruck am Bluetooth-Headset kann über das Handy telefoniert werden.

Das Headset kann wahlweise über die mitgelieferte Halskette am Hals getragen werden oder per Ansteckclip an der Kleidung befestigt werden. Der "In-Ear"-Stereokopfhörer überträgt die Musik und Telefonate direkt ins Ohr. Auf Wunsch können aber auch über die 3,5 mm Klinkenstecker-Buchse eigene Kopfhörer mit dem Headset verbunden werden.

Das Akku liefert Strom für bis zu sieben Stunden langen Musikspaß oder bis zu acht Stunden Handy-Gespräche. Eine digitale Signal-Prozessoren-Technologie und Peakstop sorgen für eine Reduzierung der Hintegrundgeräusche und passen die Lautstärke automatisch an die jeweilige Umgebung an. Telefongespräche werden mit 128-Bit-Verschlüsselung vor dem Abhören abgesichter. Das Jabra BT3030 wiegt knapp 30 Gramm und ist ab sofort für 69,99 Euro im Handel erhältlich.

Auf der CeBIT 2008 finden die Jabra-Headsets in Halle 13 Stand C25.

0 Kommentare zu diesem Artikel
51458