1252658

CeBIT 2007: Fujitsu-Siemens auf 1.400 qm

01.02.2007 | 10:52 Uhr |

Fujitsu Siemens Computers zeigt auf der CeBIT 2007 viele neue Produkte mit integriertem UMTS, HDMI & Co.

FSC Amilo Pa1538
Vergrößern FSC Amilo Pa1538

Mit einer Ausstellungsfläche von über 1.400 qm zählt Fujitsu Siemens Computers auch 2007 wieder zu den großen Ausstellern der CeBIT, die vom 15. bis 21. März in Hannover stattfindet. Unter anderem plant FSC als Messeneuheit sein erstes Lifebook mit eingebauter Kamera und integriertem UMTS für Videotelefonie vorzustellen. Die UMTS-Antenne ist im Deckel integriert, sodass sich bei diesem Modell besonders komfortabel mobile Verbindungen mit hohen Datenübertragungsraten aufbauen lassen. Außerdem wird es Consumer-Notebooks mit Windows Vista zu sehen geben. Beispielsweise das AMILO Pa 1538 mit AMD Turion 64 X2 Dual-Core Mobil-Technologie und 15,4-Zoll-WXGA-Display.

FSC Scaleoview H22-1W
Vergrößern FSC Scaleoview H22-1W

Des Weiteren findet man am Messestand von FSC den Scaleoview H22-1W, der eine 22 Zoll große Bildfläche bietet und sich für Filme, PC-Spiele oder Officeanwendungen eignen soll. Über die eingebauten Videoschnittstellen S-Video und Composite-Video lassen sich Videorekorder und Videokameras direkt an das Display anschließen. Die HDMI-Schnittstelle ermöglicht den Genuss von High-Definition-Auflösungen für Set-Topboxen, HD-DVD- und Blu-Ray-Player. Der Scaleoview H22-1W wird zur CeBIT zu einem Preis von rund 500 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252658