1252974

CeBIT 2007: AV-Signale im Stromnetz

06.03.2007 | 15:45 Uhr |

Zwei innovativen Technologien von Devolo sollen eine Bereicherung für das Heimnetzwerk im Entertainmentbereich sein.

Devolo kommt mit zwei Innovationen zur diesjährigen CeBIT nach Hannover. Das erste Gerät ist das dLAN NAS (Network Attached Storage), eine netzwerkfähige Festplatte mit Home-Plug-AV-Adapter, die Übertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s ermöglichen soll. Nur durch Einstecken des Netzsteckers ist dieses Gerät direkt ins dLAN-Netzwerk integriert, so der Hersteller. Der dLAN NAS muss dabei nicht neben dem PC stehen, sondern kann irgendwo im Haus untergebracht werden. Die AV-Lösung wird voraussichtlich im 4. Quartal 2007 auf den Markt kommen.

Das zweite Produkt ist der dLAN NAT (Network Attached Tuner), mit dem der Anwender über die hausinterne Stromleitung eine einfache Verteilung eines DVB-S-Signals regeln kann. Das Gerät verfügt über einen integrierten dLAN 200 AV-Adapter, der das Sat-Signal in das Stromnetz einspeist. Die von Devolo entwickelte Technologie ist sowohl für DVB-S als auch DVB-T und DVB-C geeignet. Preise für seine neuen Produkte nannte das Unternehmen noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252974