208104

CeBIT 2006: HDMI-DVD-Player von Umax

Unterhaltungselektronikhersteller Umax kündigt schon jetzt zwei neue DVD-Player mit HDMI-Schnittstelle an.

Im Rahmen der kommenden CeBIT 2006 in Hannover wird Umax erstmals eigene DVD-Player mit HDMI-Schnittstelle präsentieren. Dabei handelt es sich um den Yamada DVD-Mi220X sowie den Yamada DVD-Mi440. Der DVD-Mi220X wird unter anderem Progressive Scan unterstützen und einen VGA-Ausgang bieten. Weitere Einzelheiten zu den Playern will der Hersteller erst auf der CeBIT bekannt geben.

Bei HDMI handelt es sich um eine volldigitale Schnittstelle, die sowohl Video- als auch Audio-Signale übertragen kann. HDMI gilt als Nachfolger der DVI-Schnittstellen. Geräte werden mit einem 19-poligen Kabel miteinander verbunden. Insbesondere bei modernen Heimkino-Systemen wird durch die Verbindung von Audio- und Video-Signal auf einer Schnittstelle die Verkabelung vereinfacht. Zudem fällt die Wandlung von digitalen zu analogen Signalen komplett weg.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208104