139658

CeBIT 2005: Team von Openoffice.org stellt Version 2.0 vor

10.03.2005 | 09:42 Uhr |

Sie möchten die Leute kennenlernen, die hinter Openoffice.org 2.0 stehen? Auf der CeBIT haben Sie die Gelegenheit dazu, denn das Openoffice.org-Team stellt an einem eigenen Stand die neue Beta-Version der kostenlosen Office-Suite vor.

Seit einigen Tagen steht die Beta-Version von Openoffice.org 2.0 in deutscher Sprache zum Download bereit ( wir berichteten ). Das dafür zuständige Team präsentiert das neueste Pre-Release der Version 2.0 auch auf der CeBIT in Hannover im Linux-Park (Halle 6, Stand H432).

Das Messe-Team von Openoffice.org zeigt dort aber nicht nur die Vorabversion und demonstriert die neuen Funktionen, sondern gewährt auch einen Einblick in die Qualitätssicherungs-Mechanismen. Alle Nuter von Openoffice.org werden dazu aufgerufen, sich an den Tests der Version 2.0 zu beteiligen.

Die Beta sollte auch wirklich nur zum Testen verwendet werden. Für die tägliche Arbeit wird dagegen die bewährte Version 1.1.4 empfohlen. Diese Version befindet sich ebenfalls auf der PrOOo-Box-CD , die nicht nur die komplette Office-Suite für Windows und Linux enthält, sondern auch weitere Zusatzmodule, eine Makrosammlung zur Automatisierung von Arbeitsabläufen und eine große Auswahl an Vorlagen. Ebenfalls enthalten sind die Open-Source-Applikationen Mozilla, Firefox, Ghostscript, Ghostview und das aktuelle Java. Die Downloadgröße beträgt ca. 670 MB.

Openoffice.org-Fans sollten sich folgende Termine auf der Cebit vormerken:

* Samstag (12.03) von 11:15 bis 12:00 Uhr
Mathias Röllig hält einen Vortrag zum Thema "Datenbank in Openoffice.org" und geht auf die Migration MS-Access nach Openoffice.org-Base ein. (Halle 6, Linuxforum, Block H18).

* Sonntag (13.03) von 15:15 bis 16:00 Uhr
Jacqueline Rahemipour und Thomas Keup gehen auf das Thema "OpenOffice.org im Business-Einsatz" ein und stellen Fallstudien, konkrete Szenarien in Unternehmen sowie Migrationsstrategien vor. (Halle 6, Linuxforum, Block H18).

Openoffice.org 2.0: Erste Beta steht zum Download bereit (PC-WELT Online, 07.03.2005)

Download: Openoffice.org 2.0 Beta (deutsch)

0 Kommentare zu diesem Artikel
139658