52928

Rund um Hannover - Die besten Events und Messepartys

04.03.2008 | 12:00 Uhr |

Wer nach einem anstrengenden Messetag noch nicht genug hat, findet außerhalb des Messegeländes in Hannover reichlich Events. Wir zeigen Ihnen, wie Sie am schnellsten an Party-, Gastro-, und Kultur-Informationen kommen.

Die Webseite Hannover.de bietet eine große Auswahl an Links zu Bars, Diskotheken und Restaurants - ideal für Nachtschwärmer, die sich nach Messeschluss in das hannoverschen Nachtleben stürzen möchten.

Party-Tempel von A bis Z:
Möchten Sie soulige Live-Events im Acanto genießen oder den Partymarathon im Zaza beenden - Hannover.de listet übersichtlich und nach Lokalität geordnet sämtliche Party-Schuppen auf. Neben der Adresse bekommen Nachtschwärmer wertvolle Informationen zur Geschichte sowie der Musikrichtung des jeweiligen Lokals. Der Tanzschuppen Palo Palo beispielsweise vereint klassisches Club-Konzept mit modernem Stil. Wer auf ein Mix aus Rock'n'Roll und Hafenbar steht, der sollte das Heartbreak Hotel ansteuern. Tipp: Weitere Szeneinfos zu Nightlife, Konzerten, Kinos und Kultur finden Sie auf Prinz Hannover .

V irtueller Gastro-Guide:
Im Gegensatz zu großen Städten wie München, Berlin oder Hamburg verstreuen sich die Party-Tempel in Hannover quer über die Stadt. Praktisch für Ortsfremde: Das Online-Portal der niedersächsischen Landeshauptstadt zeigt den Standort des jeweiligen Lokals in einem digitalen Stadtplan an.

Berühmt-berüchtigt - die CeBIT-Standpartys:
18.00 Uhr und die CeBIT schließt ihre Pforten - allerdings nur die der Ausstellfläche. Jedes Jahr fällt nach Messeschluss der Startschuss für die legendären Standpartys. So laden dieses Jahr Unternehmen wie der Fabrikant von Sicherheits-Software F-Secure zur Blues Hour und der Hardware-Hersteller AVM zu Freibier, Brezel und Live-Musik.

0 Kommentare zu diesem Artikel
52928