109070

Catalyst: Neue Radeon-Treiber für Windows Vista

03.11.2006 | 14:05 Uhr |

ATI hat bereits jetzt die Catalyst-Treiber für das finale Windows Vista zum Download freigegeben. Die Treiber lassen sich auch unter Vista RC 2 und RC 1 einsetzen.

Nach den Catalyst 6.10 für Windows XP ( wir berichteten ), hat ATI nun auch 32- und 64-Bit-Treiber für Windows Vista veröffentlicht. Die Besonderheit: Es handelt sich um die Treiber für die finale Version von Windows Vista, sprich den RTM (Release to Manufacturing).

Die Treiber sind für Grafikchips der Radeon-Familie inklusive den Mobile-Radeon-Chips und die Radeon Xpress 200, 200M und 1100 geeignet und können laut ATI auch unter Windows Vista RC 2 installiert werden.

Wir haben uns getraut und die Treiber unter einem deutschen Windows Vista RC 1 installiert - erfolgreich. Die Setup-Routine ist komplett in deutscher Sprache, erkannte problemlos die im Rechner eingebaute X800-Grafikkarte und installierte anschließend die Treiber und das Catalyst Control Center. Die Installation dauerte allerdings einige Minuten, während der der Bildschirm teilweise flackerte und schwarz wurde. Nach der Installation ist ein Neustart des Systems erforderlich. Das Catalyst Control Center unter Vista bietet alle von der XP-Version her bekannten Einstellungsmöglichkeiten.

Download: Catalyst für Vista

0 Kommentare zu diesem Artikel
109070