189016

Catalyst 5.9: Neue Grafiktreiber für Desktop- und Mobil-GPUs

22.09.2005 | 14:54 Uhr |

ATI hat für Desktop-PCs die Catalyst-Treiber in der Version 5.9 für Windows 2000 und XP veröffentlicht. Für Besitzer eines Notebooks mit ATI-Grafikchip ist "Catalyst Mobility 5.9" bestimmt. Diese Version gibt es allerdings nur für Windows XP.

Jeden Monat neue Catalyst-Treiber. Daran hält sich ATI und hat für September die Catalyst-Treiber in der Version 5.9 veröffentlicht. Sie können bei allen Grafikkarten mit den folgenden Radeon-Chips eingesetzt werden: 7x00, 8500, 9x000, X300, X550, X600, X700, X800 und X850.

Laut dem umfangreichen Changelog wurden diverse Bugs behoben. So kam es beispielsweise bei der Vorgängerversion dazu, dass das Spiel Battlefield 2 nach der Anzeige der Spiel-Logos zurück auf den Desktop wechselte. Probleme wurden auch im Zusammenhang mit den Spielen Max Payne 2, Silent Hunter 3, Terminator 3 und Star Wars Knights of the Old Republic 2 gelöst.

Zeitgleich mit dem Treiber für Desktop-PCs hat ATI auch die "Catalyst Mobility 5.9 for Windows XP" für Notebooks mit ATI-Grafikchip veröffentlicht. Welche Modelle unterstützt werden, entnehmen Sie dieser Website .

Hinweis: Der Download "With Catalyst Control Center" unter "High Speed" enthält nur die englischsprachige Version des Catalyst Control Center. Die deutschsprachige Fassung finden Sie unter "Low Speed" und "Additional Languages". Der Einfachheit halber laden Sie also zunächst unter "Low Speed" den Download "Display Driver" herunter, der einen Umfang von 10,7 MB hat. Wenn Sie dann noch das "Catalyst Control Center" wünschen, fallen nochmals 21,4 MB an. Alternativ können Sie aber auch zum "Control Panel" greifen, das einen Umfang von zehn MB hat.

Download. Catalyst 5.9 / Catalyst Mobility 5.9 (für XP)

0 Kommentare zu diesem Artikel
189016