206750

Casio-Kameras tauchen ab

Mit dem Exilim Schnorchelgehäuse EWC-10 für die EX-Z75 und die EX-Z65 lassen sich Unterwassermotive digital fotografieren.

Für Wassersportler erweitert der Digitalkameraspezialist Casio sein Sortiment an Fotozubehör um das Exilim Schnorchelgehäuse EWC-10. Es besteht aus knallrotem Kunststoff. Laut Hersteller ermöglicht das Unterwassergehäuse Tauchern, ihre digitalen Kompaktkameras EX-Z75 und EX-Z65 bis auf eine Tauchtiefe von 3 Metern hinabzunehmen. Dort lassen sich dann beispielsweise bunte Fische direkt auf die Speicherkarte bannen.

Darüber hinaus sieht Casio auch am Strand für das EWC-10-Gehäuse Verwendung, weil es die Kameras vor Sand schützt, der die Elektronik beschädigen oder gar zerstören könnte. Trotz des Gehäuses soll die Bedienbarkeit der EX-Z75 und EX-Z65 einfach bleiben, weil die einzelnen Funktionstasten auch auf dem Gehäuse zu finden sind. Voraussichtlich im Mai soll das Exilim EWC-10 für rund 150 Euro in den Handel
kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206750