51294

LG stellt neue Fashion-Phones vor

29.02.2008 | 11:18 Uhr |

Gerüchten zufolge wird LG auf der CeBIT im März 2008 neue Fashion-Phones vorstellen. Darunter sollen sich der Slider KF750 und das Musik-Handy KF240 befinden. Über ein KF300 wird ebenfalls spekuliert. Offiziell hat LG bereits angekündigt ein Handy mit DVB-T vorzustellen, Details behält der Hersteller aber für sich.

Berichten zufolge wird LG auf der CeBIT in der kommenden Woche vier neue Handys seines Fashion-Segments vorstellen. Das KF750 ist ein hochwertiger, dünner Slider mit einer Touchscreen-Bedienung, die zwischen dem KF600 ( Hands-On ) und dem KF510 einzuordnen ist. Das Gehäuse im Carbonfaser-Look und das von Saphirglas geschützte QVGA-Display unterstreichen den Highend-Anspruch.

Die vorläufigen technischen Angaben beschränken sich auf eine 5-Megapixel-Kamera für hochauflösende Fotos und eine VGA-Kamera auf der Vorderseite für Video-Telefonate. Dies lässt den Schluss zu, dass zumindest UMTS verbaut ist, wahrscheinlich unterstützt das Gerät auch den Datenturbo HSDPA. Hinzu kommen 160 MB interner Speicher und ein Steckplatz für microSD-Karten.

Das KF240 legt den Schwerpunkt auf Musikfunktionen, die Kamera bietet dagegen nur eine Auflösung von 2 Megapixeln. Das stylische Handy soll bereits in der nächsten Woche in Lateinamerika und Asien in den Handel kommen. Europa und Nordamerika folgen in den kommenden Monaten. Auch über ein LG KF300 wird bereits spekuliert, doch mehr als die Bezeichnung ist derzeit nicht bekannt.

Von LG kommt die Nachricht über ein neues Handy mit DVB-T. Im Mai 2008 soll es im Handel erscheinen. Neben dem digitalen Fernsehempfang verfügt es auch über einen Musikplayer und eine Kamera. Downloads sind per HSDPA möglich. Weitere Details über das Gerät und dessen Bezeichnung wird LG erst auf der CeBIT präsentieren.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
51294