Carat

Neue App spart Akku-Laufzeit auf Android- und iOS-Geräten

Samstag den 16.06.2012 um 05:41 Uhr

von Michael Söldner

© itunes.com
Mit der kostenlosen App Carat für iOS und Android lassen sich besonders stromhungrige Anwendungen aufspüren und deaktivieren.
Die Akkulaufzeit aktueller Smartphones beträgt je nach Funktionsauswahl oft nur einen Tag. Features wie ein ständig aktiviertes GPS-Signal oder die permanente Suche nach WLAN-Netzwerken zehren an der Batterie. Doch auch der Stromhunger unterschiedlicher Apps ist teilweise enorm. Die kostenlose Anwendung Carat für Geräte mit iOS und Android soll solche Akku-Verschwender für Sie aufspüren.

Carat misst hierfür im Hintergrund mehrere Werte auf dem Smartphone, berechnet diese und kombiniert die gesammelten Informationen mit den Daten von anonymisierten Nutzern aus aller Welt. Danach gibt die App hilfreiche Tipps, ob beispielsweise ein Update die Akkulaufzeit verlängern könnte oder ob sich eine bestimmte App besonders viel Strom gönnt.

Die Macher von Carat setzen sich aus Wissenschaftlern der Berkeley Universität und ähnlichen Einrichtungen zusammen. Ihr Ziel war eine kostenfreie Optimierung der in Smartphones und Tablet-PCs verbauten Batterien. Hierfür zeigt Carat die auf dem Gerät vorhandenen Apps in mehreren Kategorien an und gibt Tipps zum Sparen der Akkuladung.



Carat steht an folgender Stelle für iOS-Endgeräte  sowie Smartphones und Tablets mit Android zum Download bereit.

Spionage-Apps fürs iPhone vorgestellt
Spionage-Apps fürs iPhone vorgestellt

Samstag den 16.06.2012 um 05:41 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1495632