40858

Canoscan D66OU: Preiswert, aber langsam

24.07.2000 | 15:19 Uhr |

Hohe Auflösung von Dias und Negativen zum guten Preis: Der Canoscan D660U scannt Kleinbild-Vorlagen (35 Millimeter) mit maximal 1200 x 1200 dpi und Fotos bis DIN A4 mit 600 x 1200 dpi bei 42 Bit Farbtiefe. Dafür ist der Preis von rund 300 Mark recht günstig.

Hohe Auflösung von Dias und Negativen zum guten Preis: Der Canoscan D660U scannt Kleinbild-Vorlagen (35 Millimeter) mit maximal 1200 x 1200 dpi und Fotos bis DIN A4 mit 600 x 1200 dpi bei 42 Bit Farbtiefe. Dafür ist der Preis von rund 300 Mark recht günstig. Allerdings ist der Scanner langsam: Er soll 114 Sekunden für 1 DIN-A4-Farb- und 76 Sekunden für 1 Schwarzweiß-Seite benötigen. Der Anschluss erfolgt via USB, Strom erhält er über ein externes Netzteil - bei ausgelasteten Systemen sehr vorteilhaft. Mit dabei: Twain-Treiber für Win 95/98, NT 4 und 2000, die Bildbearbeitung Arcsoft Photo Studio 2000 sowie Caeres OCR-Software Omnipage Pro 9.0 (Canon, Tel. 02151/349566). (PC-WELT, 24.07.2000, akn)

http://www.canon.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
40858