256249

Canon i550: Bis zu 4.800 dpi und bis zu 18 Seiten pro Minute

18.09.2002 | 10:49 Uhr |

Der Canon i550 ist ein Tintenstrahldrucker mit einer maximalen Auflösung von 4800 mal 1200 dpi. USB 2.0-Support, Parallelschnittstelle und optionale Netzwerkfähigkeit gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Der Canon i550 ist ein Tintenstrahldrucker mit einer maximalen Auflösung von 4800 mal 1200 dpi. USB 2.0-Support, Parallelschnittstelle und optionale Netzwerkfähigkeit gehören zur Ausstattung.

Im Textdruck sind 18 Seiten pro Minute möglich. In Farbe schafft der i550 immerhin bis zu elf Seiten pro Minute. Randloser Druck soll bis zum Format A4 möglich sein.

Der i550 unterstützt den Exif Print Standard für den Druck von Fotos, die mit der Digitalkamera geschossen wurden. Die reibungslose Zusammenarbeit mit diesem Standard ermöglicht die "Easy-Photo Print" PC-Software, mit der Exif Print Standard entsprechende Zusatzinformationen in den Bilddaten der Digitalkamera berücksichtigt.

Die Tintentanks lassen sich einzeln wechseln. Sie können den Drucker unter Windows 95, 98, Me, 2000, NT 4.0 oder XP sowie unter MacOS betreiben. Ein optionaler Netzwerkadapter macht den i550 zum Netzwerkdrucker.

Der Drucker ist ab dem 1. Oktober 2002 im Fachhandel erhältlich. Kostenpunkt: 199 Euro.

Canon stellt zwei neue Drucker vor (PC-WELT Online, 17.09.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
256249