2363

Netzwerk-Farblaser mit Duplex-Funktion

18.02.2009 | 12:00 Uhr |

Mit dem neuen i-Sensys LBP7200Cdn stellt Canon einen netzwerkfähigen Farblaser mit integrierter Duplex-Einheit für Arbeitsgruppen vor. Der Preis für das Gerät soll bei 599 Euro beginnen.

Die nominelle Geschwindigkeit des i-Sensys LBP7200Cdn beträgt 20 Seiten pro Minute - sowohl für Farbdrucke als auch für Ausgaben in Schwarzweiß. Serienmäßig bietet der Drucker eine Papierkassette mit 250 Blatt. Eine zusätzliche Kassette mit ebenfalls 250 Blatt Kapazität ist als Zubehör verfügbar. Druckaufträge nimmt das Gerät lokal über den USB-Anschluss entgegen, ein integrierter Druckserver gehört zur Grundausstattung.

Der Drucker arbeitet mit Canons eigener Sprache CAPT, Unterstützung soll für die gängigen Windows-Versionen sowie Mac OS X 10.4.1-10.6.x gegeben sein. Canon setzt bei dem Farblaser auf kombinierte Cartridges, deren Reichweite soll 3400 Seiten (schwarz) beziehungsweise 2900 Seiten (CMY) betragen. Laut Canon soll der i-Sensys LBP7200Cdn ab Mai zu einem Preis von 599 Euro verfügbar sein. Einen Vergleich entsprechender Geräte bietet Ihnen der Beitrag Test: Farblaser für kleine Gruppen . (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
2363