46952

Canon-Neuheiten zur Photokina 2004

20.08.2004 | 14:07 Uhr |

Gleich fünf Digitalkameras hat Canon im Vorfeld der Photokina vorgestellt.

Auch Canon hat jetzt seine Photokina-Neuheiten vorgestellt. Fünf digitale Kameras im Preisrahmen von 179 bis 1599 Euro sollen die Herzen der Foto-Enthusiasten erobern.

Die Nachfolgerin der digitalen EOS 10D ist darunter: die EOS 20D. Außerdem die Powershot-Modelle G6, S70, A95 und A400. Alle neuen Kameras werden voraussichtlich vor Messebeginn im Handel erhältlich sein.

Fangen wir mit dem Highlight an: Die EOS 20D buhlt um die Gunst der semiprofessionellen Anwender mit folgenden Reizen:
* Neu entwickelter 8,2 Megapixel CMOS-Sensor Verlängerungsfaktor 1,6
* Serienbildgeschwindigkeit bis zu fünf Bilder pro Sekunde
* Neuer 9-Punkt Autofokus

Die Kamera besitzt ein Magnesium-Gehäuse und einen neuen Multifunktionschalter ("!Jog-Dial“) zum Navigieren durch das Funktionsangebot der EOS 20D. Nach 0,2 Sekunden soll die EOS 20D aufnahmebereit sein. Die Auslöseverzögerung gibt der Hersteller mit 65 Millisekunden an. JPEG- und RAW-Dateien lassen sich simultan aufzeichnen. Der Empfindlichkeitsbereich reicht grundsätzlich von ISO 100 bis 1600 und lässt sich noch bis 3200 steigern.

Ab Mitte September ist sie für 1599 Euro im Handel. 1699 Euro kostet sie im Set mit dem Objektiv EF-S 18-55.

0 Kommentare zu diesem Artikel
46952