96244

Canon: Einmal zum Rundumschlag ausholen, bitte!

11.03.2003 | 12:48 Uhr |

Kamerahersteller Canon bringt in Halle 1 / Stand 5B2 frischen Wind in sein Produktsortiment. Sechs neue Modelle warten auf Fotofreaks und solche, die es werden sollen. Die Leistungspalette reicht von einer 2-Megapixelkamera bis zum 6,3-Megapixel-Riesen.

Kamerahersteller Canon bringt in Halle 1 / Stand 5B2 frischen Wind in sein Produktsortiment. Sechs neue Modelle warten auf Fotofreaks und solche, die es werden sollen. Die Leistungspalette reicht von einer 2-Megapixelkamera bis zum 6,3-Megapixel-Riesen.

Für Einsteiger gibt's die Powershot A300, , eine 3,2-Megapixel-Kamera mit digitalem 5,1fach-Digitalzoom. Sie kostet rund 280 Euro.

Ebenfalls für Fotoanfänger sind die Powershot-Modelle A60 für rund 330 Euro und A70 für rund 430 Euro. Die A60 ist eine 2-Megapixel-Kamera, die A70 stellt 3,2 Millionen Bildpunkte dar. Beide Kameras sind mit optischem 3fach-Zoom ausgestattet und unterstützen die Direct-Print-Funktion, die eine direkte Druckverbindung zwischen Kamera und einem Direct-Print-fähigen Drucker ermöglicht. Ausführliche Informationen zu diesen beiden Kameras finden Sie in dieser PC-WELT-Meldung.

Die Digital Ixus 400 für rund 630 Euro schafft vier Megapixel und ist mit einem optischen 3-fach-Zoom bestückt. Wie in dieser Familie üblich steckt auch sie in einem schicken, kompakten Aluminium-Gehäuse, wie Sie hier sehen können.

Die Powershot S50 für rund 800 Euro ist noch eine Megapixel-Klasse höher angesiedelt - ganze fünf Megapixel stellt sie dar. Außerdem lässt sich das optische 3-fach-Zoom laut Hersteller komplett im Kameragehäuse versenken. Falls Ihr Interesse geweckt ist, können Sie sich hier ausführlicher informieren.

Für Semi- und Vollprofis hat Canon die EOS 10D mit nach Hannover gebracht. Die 6,3-Megapixel-Kamera kostet rund 2200 Euro und lässt ISO-Werte von 100 bis 3200 zu (PC-WELT berichtete).

PC-WELT Special: Digitale Fotografie

PC-WELT Special: Digitale Bilderwelten

0 Kommentare zu diesem Artikel
96244