46252

Canon EOS 300D: Neues Gewand und Doppelzoom-Kit

03.09.2004 | 15:57 Uhr |

Wer sich für die Canon EOS 300D interessiert und mit dem Gedanken spielt, sich diese zuzulegen, sollte bei der digitale Spiegelreflexkamera noch mal ganz genau hinschauen – Canon hat jetzt nämlich zwei Veränderungen angekündigt.

Neben dem bereits seit längerem erhältlichen silber-schwarzen Modell der Canon EOS 300D gibt es ab diesem Monat auch eine Variante mit komplett in schwarz gehaltenem Body: die EOS 300D Black Edition.

Bereits im Frühjahr war sie in dieser Form in Asien in den Handel gekommen, aber erst jetzt fiel der Startschuss für Europa. Die Black Edition wird ausschließlich im Set mit dem Objektiv EF-S 18-55mm USM und dem Batteriegriff BG-E1 angeboten. Kostenpunkt für die digitale Spiegelreflexkamera: 1199 Euro.

Die zweite Veränderung betrifft die silber-schwarze Version des 6,3-Megapixel-Geräts. Canon hat beschlossen, seinen digitalen "Bestseller aus der Amateurklasse der Spiegelreflexkameras" in Kombination mit einem Doppelzoom-Kit anzubieten.

Das Set besteht aus den Objektiven EF-S 18-55 und EF 55-200 II USM. Darüber hinaus gehört der Batteriegriff BG-E1 zum Lieferumfang.

Das EOS 300D Kit ist ab September im Fachhandel erhältlich. Berappen sollen potenzielle Käufer 1399 Euro.

Canon-Neuheiten zur Photokina 2004 (PC-WELT Online, 20.08.2004)

Kodak: 14-Megapixler mit Canon EOS-Bajonett (PC-WELT Online, 22.03.2004)

Canon: Spiegelreflexkamera mit 6,3 Megapixel (PC-WELT Online, 20.08.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
46252