2048180

Canon: Neue DSRL-Kameras mit 50 Megapixel vorgestellt

06.02.2015 | 10:59 Uhr |

Der Hersteller Canon hat zwei neue DSLR-Kameras vorgestellt, die Fotos mit der Rekord-Auflösung von 50 Megapixeln knipsen.

Canon hat die beiden neuen DSLR-Kameras Canon EOS 5DS und Canon EOS 5DS R vorgestellt, in denen ein Vollformat-Sensor steckt, der Foto-Aufnahmen mit einer Auflösung von 50,6 Megapixeln erlaubt. Hinsichtlich der Auflösung, Ansprechverhalten und Stabilität seien die Kameras für alle Anwendungsbereiche geeignet. Sei es für die professionelle Fotografie von Landschaften, Architektur, Mode oder Porträts.

Die EOS 5DS verfügt über einen Tiefpassfilter. Die EOS 5DS R ist dagegen auf höchstmögliche Schärfe ausgelegt und nutzt einen Tiefpass-Aufhebungsfilter, der laut Canon die maximale Auflösung und Bildqualität des Sensors erhöht.

Einige weitere Features:

  • Bis zu 5 Bilder pro Sekunde

  • 3,2-Zoll-Display mit 1 Million Bildpunkten

  • Dual DIGIC 6

  • 61-Punkt-AF

  • 150.000-Pixel-Masssensor (RGB und IR)

  • Dual DIGIC 6

Canon hat außerdem das EF 11-24mm 1:4L USM Objektiv mit "einem derzeit weltweit einzigartigen maximalen Weitwinkel für Vollformatkameras und minimaler Verzeichnung in allen Brennweitenbereichen" biete.

Die EOS 5DS wird ab Juni 2015 zum Preis von 3.499 Euro erhältlich sein. Die EOS 5DS R kommt ebenfalls im Juni 2015 zu einem Preis von 3.699 Euro in den Handel. Das EF 11-24mm 1:4L USM wird ab Ende Februar 2015 zum Preis von 2.999 Euro erhältlich sein.

PC-WELT Bestenliste: Spiegelreflexkameras

0 Kommentare zu diesem Artikel
2048180