1831425

Camtasia Studio 8.1 erschienen - Screencast-Tool mit neuen Funktionen

24.09.2013 | 13:09 Uhr |

Das Bildschirmaufnahme-Tool Camtasia Studio ist in Version 8.1 erschienen. Mit an Bord sind neue Funktionen und Verbesserungen.

Die Entwickler von Techsmith haben die Screencapture- und Recording-Software Camtasia Studio in der neuen Version 8.1 für Windows und in der neuen Version 2.5 für Mac zum Download freigegeben. Bei Camtasia Studio 8.1 für Windows gehört die Greenscreen-Funktion zu den Neuerungen. Mit dieser Funktion kann in einem Video eine Farbe entfernt und durch verschiedene Motive oder ein neuen Hintergrund ersetzt werden.

Die weiteren Neuerungen in Camtasia Studio 8.1:

  • Crop-Mode: Ein Bildausschnitt eines Videos kann hierbei auf eine beliebige Größe zusammengeschnitten, in seiner Größe angepasst und in einen passenden Rahmen eingefügt werden.

  • Effekt zum Heften: Videosequenzen, aus denen bestimmte Teile geschnitten wurden, können einfach wieder zusammengeheftet werden

  • Kopieren von Effekten und Animationen : Effekte und Animationen, wie etwa Zoom-Funktionen oder spezielle Callouts können nun von einem Videoclip in einen anderen kopiert werden. Da diese oft sehr aufwendig zu erstellen sind, bringt das eine große Zeitersparnis mit sich.

  • Option zum exponentiellen Beschleunigen und Abbremsen der Animationen

Die Neuerungen in Camtasia for Mac 2.5:

  • Integrierte Farbauswahl mit Pipette: Farben können nun einfacher ausgewählt und entsprechend angepasst werden.

  • W eitergabe-Fenster : Dank der neuen Übersicht werden bereits produzierte und weitergegebene Videos übersichtlich angezeigt.

  • Sperren einzelner Spuren : Ton- oder Bildspuren können nun voneinander getrennt abgeschlossen, bearbeitet und versteckt werden.

  • Option zum exponentiellen Beschleunigen und Abbremsen der Animationen

Nutzer von Camtasia 8 beziehungsweise Camtasia for Mac 2 erhalten das Update auf die jeweils neue Version kostenlos. Die Nutzer älterer Camtasia-Versionen zahlen 46,50 Euro (Mac) oder 141 Euro (Windows) für das Update. Vor dem Kauf kann die Software 30 Tage kostenlos getestet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1831425