64548

CSC will in Europa 2650 Stellen streichen

16.08.2006 | 13:13 Uhr |

In Indien baut der IT-Dienslteister dagegen Personal auf.

CSC hat Details zu den im April angekündigten Stellenkürzungen bekannt gegeben: Mehr als die Hälfte der insgesamt 5000 betroffenen Arbeitsplätze sollen in Europa abgebaut werden, wo der Umsatz des Unternehmens im ersten Quartal besonders stark eingebrochen war. 2600 Jobs sollen noch in diesem Geschäftsjahr, also bis Ende März, gestrichen werden, 50 weitere im neuen Jahr. In Nordamerika will der IT-Serviceanbieter 1300 Arbeitsplätze im laufenden Geschäftsjahr und 500 im nächsten abbauen.

Gleichzeitig kündigte CSC Neueinstellungen im Offshore-Servicezentrum im indischen Noido an: Bis Ende März 2007 sollen dort rund 1600 und im kommenden Geschäftsjahr 400 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Derzeit beschäftigt CSC in Noido rund 2500 Mitarbeiter, insgesamt hat der IT-Dienstleister auf dem Subkontinent 5400 IT-Experten unter Vertrag. (sp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
64548