691472

COMDEX: MP3-Player von S3 verdoppelt Spielzeit

S3 zeigt am Montag auf der Comdex erstmals den Nachfolger de

S3 zeigt am Montag auf der Comdex erstmals den Nachfolger des Rio-MP3-Players. Der neue Rio unterstützt nicht nur MP3, sondern auch das Microsoft-Windows-Media-Format. Da hier die Kompression höher ist als bei MP3, soll eine 64-MB-Speicherkarte bis zu zwei Stunden Musik aufnehmen können.

Neben MP3 und Windows Media kennt der neue Rio auch die Audio-Formate MPEG 2.5 und G.723. Darüber hinaus enthält er Sicherheitstechnologie nach den Vorschlägen der Secure Digital Music Initiative (SDMI), die das Raubkopieren von MP3 und anderen digitalen Musikformaten verhindern soll.

Auch andere Firmen wie Creative Labs haben bereits angekündigt, das Windows Media Format in ihren Produkten zu unterstützen, doch S3 nimmt für sich in Anspruch, als erster Hersteller ein Produkt zu demonstrieren. Allerdings gibt es noch keine Informationen darüber, wann der neue Player auf den Markt kommt, und was er kosten soll. Er wird aber den Rio 500 ablösen, der im August für 270 Dollar in den Handel kam (PC-WELT, Las Vegas, 12.11.99)

0 Kommentare zu diesem Artikel
691472