83500

CMS-Macher haben zu wenig Zeit: Pligg steht zum Verkauf

14.08.2007 | 09:35 Uhr |

Die Macher des Content-Management-Systems Pligg suchen einen Käufer. Auf Pligg basieren einige bekannte Web-Angebote, unter anderem Newstube.de, ein Projekt der PC-WELT.

Das Content-Management-System Pligg ist kostenlos und Open-Source. Technisch basiert Pligg auf dem bewährten Gespann PHP und MySQL. Das CMS kann und muss man an seine eigenen Bedürfnisse anpassen, wenn man damit einen leistungsfähigen Webauftritt realisieren will.

Jetzt suchen die Macher für den Domainname pligg.com samt entwickeltem Internetprojekt und Programm-Code mit allen Rechten einen Käufer . Den Machern von pligg fehlt es nach eigenen Worten an der erforderlichen Zeit, um Pligg angemessen weiterentwickeln zu können.

Auch Newstube.de basiert auf Pligg. Sie können interessante Meldungen, die bevorzugt auf dem Technologiebereich stammen sollten, jederzeit auf newstube.de veröffentlichen, damit auch andere Internetnutzer davon erfahren. Das Mitmachen bei Newstube lohnt sich neben dem Informationsgewinn auch noch aus einem anderen Grund: Jeder aktive Newstube-Teilnehmer kann nämlich gewinnen .

0 Kommentare zu diesem Artikel
83500