1882645

Michael Bay verlässt Samsung-Bühne nach Panne

07.01.2014 | 13:21 Uhr |

Eine Panne sorgte bei der CES-Pressekonferenz von Samsung für Erheiterung beim Publikum. Not amused war Star-Regisseur Michael Bay, der nur wenige Sekunden nach seinem Auftritt die Bühne verließ.

Während der Samsung-Pressekonferenz auf der CES 2014 in Las Vegas gab es eine Panne. Während des Auftritts des Regisseurs und Produzenten Michael Bay (Transformer) streikte der Teleprompter. Bay verlor den Faden und der Fragesteller versuchte die Situation noch zu retten, in dem er Bay Stichwörter gab. Der Regisseur verließ dann aber schließlich mit einem "I´m sorry" ("Es tut mir leid") die Bühne. Im folgenden Video auf Youtube ist die Szene zu sehen, die sich während der Samsung-Veranstaltung abspielte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1882645