207442

CES2006: Aufgepepptes Walkman-Handy

Sony Ericsson zeigt auf der CES mit dem W810 den überarbeiteten Nachfolger des W800.

Das neueste Handy der Walkman-Familie von Sony Ericsson ist eine leicht veränderte Variante des ersten Walkman-Handys W800. Im Gegensatz zum Vorgänger funkt das W810 als Quadband-Gerät in den GSM-Netzen 850, 900, 1800 und 1900 MHz. Auch die Tastenanordnung wurde verändert, auffällig ist der 5-Wege-Navigationsknopf in der Mitte.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und ein 1,9-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Bildpunkten. Der interne Speicher mit einer Kapazität von 20 MB kann mit einem Memory Stick Pro Duo erweitert werden. Eine 512-MB-Speicherkarte gehört zum Lieferumfang. Darauf haben rund 150 Musikstücke oder der Inhalt von 15 CDs Platz. Das Bluetooth-Handy unterstützt die Musikformate MP3 und AAC. Für Stereo-Kopfhörer steht eine 3,5-mm-Buchse zur Verfügung. In Deutschland wird das Walkman-Handy als W810i Ende des 1. Quartals 2006 erhältlich sein. Den Preis gab Sony Ericsson noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207442